Ihre Lieblinge perfekt abgelichtet

Wir lieben unsere haarigen Vierbeiner und unser buntes Federvieh so sehr, dass wir sie am liebsten immer bei uns tragen möchten. Was eignet sich da besser als die Photo Dose Haustierprodukte? Doch hierfür benötigen Sie ein wunderbares Foto Ihres tierischen Freundes.

So einfach gelingt Ihr Foto

Die erste Frage, die sich stellt, ist, welchen Charakter Ihr Haustier hat. Was ist typisch für es? Was ist seine Lieblingsbeschäftigung, wo zeigt es sein Wesen und ist einzigartig? Fangen Sie genau diese Besonderheiten ein. In diesen Situationen fühlt sich Ihr Tier auch am wohlsten.

Bevor Sie anfangen zu knipsen, überlegen Sie, welche Wirkung das Bild erzielen soll. Benötigen Sie zusätzliches Licht? Ist der Ort perfekt? Sind Sie ungestört?

Natürlich ist auch hier Geduld eine Tugend. Nur weil wir Menschen ein schönes Foto haben möchten, heißt das nicht, dass Struppi und Baghira auch still sitzen bleiben und artig in die Linse blicken. Planen Sie Zeit ein. Achten Sie auf eine große Speicherkarte - Sie werden viele Fotos machen. Scheuen Sie sich auch nicht vor kleinen Bestechungen durch Leckerlis oder Spielzeug. Diese Hilfsmittel sind auch hervorragende Requisiten für Ihr Foto.

Nehmen Sie sich vorher Zeit, Ihre Kamera richtig kennenzulernen. Achten Sie auf den korrekten Modus. Ist Ihr Tier in Spiellaune und jagt einem Ball hinterher, aktivieren Sie den Sportmodus, um die Bewegung einzufangen. Auch eine Serienaufnahme ist möglich. Den Porträtmodus verwenden Sie, wenn Ihr Tier still hält oder Sie probieren sich an den manuellen Einstellungen.

Wichtig ist, dass Sie die Perspektive nicht vernachlässigen. Begeben Sie sich auf Augenhöhe zu Ihrem Tier. Dies ist am natürlichsten. Legen Sie sich ruhig auf den Boden, Ihr Tier wird sich ebenso amüsieren wie Sie!